Streiten in Beziehungen – Paare, die ständig streiten, haben ein Problem.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Bedeutung der Streitqualität für eine Beziehungssituation.

Streit lässt sich nicht immer verhindern – plötzlich ist er da. Oft ist es das fehlende letzte bisschen, das einen Streit mit dem Partner auslöst. Vielleicht reicht ein einziges Wort oder ein unaufgeräumter Küchentisch. Häufig ist er nur ein Ventil für etwas ganz anderes – Gefühle, die sich über eine längere Zeit angestaut haben. Das Streiten lässt sich nicht völlig vermeiden, denn es gehört zu einem gesunden und erwachsenen Paarleben dazu. Man hat die Möglichkeit, Position zu beziehen und sich und seinen Gefühlen Luft zu machen. Trotz Streit erlebt man sich als Teil einer haltgebenden und unterstützenden Beziehung. Dann hat ein Streit etwas Gesundes und Klärendes.

Streiten-Beziehung-Paare

Mut haben: Signale erkennen und Veränderung ermöglichen.

Es gibt dabei aber Grenzen: Wenn sich die Qualität des Streites verändert und die gegenseitigen Kränkungen und Verletzungen zunehmen, spätestens dann sollte das Paar diese Signale erkennen und ernst nehmen. Konflikte entwickeln ihre Eigendynamik. Ab einem bestimmten Zeitpunkt können Verletzungen nicht mehr richtig heilen. Das Paar sollte sich fragen, was falsch läuft in der Beziehung und sich helfen lassen. Innerhalb einer Paartherapie hat das Paar die Möglichkeit, über die Beziehungssituation zu sprechen und mit Unterstützung Schwierigkeiten zu überwinden.

 

Wenn Paare sich auseinanderbewegen.

Ein frühes Signal für Beziehungsprobleme ist das Schweigen. Wenn Paare nicht mehr wirklich miteinander sprechen und nebeneinander herleben, dann kann das eine Paarbeziehung gefährden. Unausgesprochenes enthält alle Kraft. Verletzungen, ungeklärte Gefühle und aufgeschobene Worte bestimmen irgendwann die Realität in Beziehungen, ob man es will oder nicht. Manche denken vielleicht: Ach, das wird schon wieder. Aber Emotionen wie Ärger, Wut und Zorn trüben die Wahrnehmung und erschweren die Lösung von Problemen. Man ist sprichwörtlich blind vor Wut, streitet sich ständig und immer öfter wegen Kleinigkeiten. Dadurch nehmen die gegenseitigen Verletzungen zu. Eine Paartherapie kann diesen Prozess der Entfremdung positiv beeinflussen.

 

Gibt es Paare, die überhaupt nicht streiten?

Ich finde es undenkbar, dass Menschen, die zusammenleben, sich niemals streiten. Es gibt aber Paare, die selten Streit haben. Einige von diesen Paaren haben einen inneren Pakt geschlossen. Ihnen ist bewusst, dass dauerhafter Streit Ausmaße annehmen kann, die eine Beziehung gefährden.
Vielleicht haben sie als Kind erlebt, dass sich ihre Eltern jeden Tag gestritten, und letztendlich getrennt haben. Wahrscheinlich haben sie darunter sehr gelitten. Einige von ihnen haben bewusst die Entscheidung getroffen: Das soll mir nicht noch einmal widerfahren und meine Kinder sollen das niemals erleben. Ich möchte mit meinem Partner zusammenleben und bin bereit dafür Kompromisse einzugehen.
Andere von ihnen haben die Erfahrung gemacht, dass eine ihrer vorherigen Partnerschaften zerbrochen ist, weil sie und ihr Partner nicht kompromissbereit waren. Sie haben aus dieser Erfahrung gelernt, konstruktiv mit Streitthemen umzugehen und nicht ständig das Eigeninteresse voranzustellen. In der neuen Beziehung gelingt ihnen das immer öfter: Sie setzen sich oft zusammen und sprechen sachlich über Themen, die Streitpotiential haben. Sie suchen gemeinsam nach Lösungen und gehen Kompromisse ein. Dafür machen sie jeweils Zugeständnisse – mal der eine, mal der andere. Dabei haben sie ein gemeinsames Ziel: Mein Partner ist mir wichtig. Wir sind ein Paar.

Summary
Streiten in Beziehungen – Paare, die ständig streiten, haben ein Problem.
Article Name
Streiten in Beziehungen – Paare, die ständig streiten, haben ein Problem.
Description
An einem Streit lässt sich viel ablesen: Wie steht es um die Beziehung? Sie erfahren hier einiges zum Thema Beziehungspflege in der Partnerschaft.
Author
Publisher Name
Martin Heckmann
Publisher Logo

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.