Bowlby, John

« Back to Glossary Index

John Bowlby, 1907-1990, war ein britischer Kinderarzt und Bindungsforscher auf dessen Forschungen das moderne Verständnis von familiären Bindungen und Beziehungen zurückgeht. Bowlby fiel bei seiner Tätigkeit als Kinderarzt früh auf, dass Kinder sich sehr unterschiedlich Verhalten, wenn sie in einer fremden Umgebung sind. Diese Beobachtungen, sein Interesse und seine Offenheit begleiteten ihn bei seinen bedeutenden Forschungen über Beziehungen. Sie waren regelrecht revolutionär, denn zu seiner Zeit verstand man es als die wichtigste Aufgabe der Mutter, die Sprache zu vermitteln und zu füttern.

« Back to Glossary Index